Nov 4

Am vergangenen Montag habe ich um 08:30 Uhr meine neue Stelle bei der Sulzer AG in Haag angetreten. Ich wurde von meinem neuen Chef persönlich empfangen und dem Team vorgestellt. Später machten wir einen Rundgang durch die drei Werke und ich konnte so viele neue Personen kennen lernen. Ich war sehr überrascht darüber, wie gut ich im neuen Unternehmen aufgenommen wurde. Der grösste Teil der Mitarbeiter sind per Du, was ich persönlich sehr gut finde. Nun sind schon wieder drei Tage vergangen und ich fühle mich sehr wohl in meiner neuen Abteilung. Die Mitarbeiter sind jung und dynamisch und man fühlt sich wirklich wohl.

Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass in den letzten Wochen nur sehr wenige Artikel geschrieben wurden. Jedoch hatte ich kaum Zeit um am Computer zu arbeiten. Zum einen die neue Stelle, zum anderen baue ich Zuhause gerade etwas um, und dann ist da noch Billard. Naja.. ich werde versuchen, in den nächsten Wochen wieder etwas aktiver zu sein und mehr Artikel zu verfassen. Bis dahin alles Gute ;-)

Posted by Alessandro Banzer

Twitter Facebook

0 Trackbacks

  1. No Trackbacks

1 Comments

Display comments as(Linear | Threaded)
  1. Susanne Ledermüller says:

    Dann bist Du schon ein grosses Stück weiter als ich. Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem neuen Job - deshalb - erzähl ruhig einmal wie es dort ist, denn ich bin für jede Info über das Betriebklima in Firmen dankbar. Zudem wünsche ich Dir viel Freude am neuen Arbeitsplatz.

Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

You can use [geshi lang=lang_name [,ln={y|n}]][/geshi] tags to embed source code snippets.